Drolshagen – Am frühen Samstagmorgen (19.10.2019) kam es im Bereich Drolshagen zu einem Verkehrsunfall, bei dem der unter Alkoholeinwirkung stehende Fahrzeugführer schwer verletzt wurde. Der 22-jährige Pkw-Führer befuhr die Autobahnabfahrt der A 45 vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dort befindliche Leitplanke. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde vor Ort abgeschleppt. Der junge Fahrzeugführer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Eine Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die weitere Folge.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema