100 sehenswerte OrteBlaulichtreportKirchhundem

Unbekannte beschädigen einen Holzzaun

Kirchhundem – Unbekannte beschädigen einen Holzzaun.

Eine Sachbeschädigung wurde der Polizei am Sonntag (26. April) gegen 11.30 Uhr in Kirchhundem mitgeteilt.

Die eingetroffenen Beamten stellten an einem Fußweg, auf der Rückseite des Kindergartens an der Hundemstraße, eingetretene Zaunelemente fest. Darüber hinaus rissen die bisher unbekannten Täter einlaminierte Bilder der Kindergartenkinder, die am Zaun befestigt waren, ab und warfen sie in den angrenzenden Hundembach. Im weiteren Umfeld wurden weitere Zaunelemente beschädigt. Nach Zeugenangaben sollen sich am Samstagabend in diesem Bereich mindestens vier Jugendliche aufgehalten haben. Ob diese verantwortlich für die Sachbeschädigungen sind, wird jetzt ermittelt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Hinweise bitte an die Polizei Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"