BlaulichtreportLennestadt Nachrichten

B517: Auf glatter Fahrbahn mit Rettungswagen kollidiert

Lennestadt – Ein Verkehrsunfall mit einer Verletzten hat sich am Montag (05.04.2021) gegen 20.30 Uhr auf der B517 ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr eine 22-Jährige mit ihrem Pkw eine Rechtskurve aus Richtung Welschen Ennest kommend in Richtung Kreuztal. Dabei kam sie auf schneeglatter Fahrbahn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Rettungswagen. Die 22-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und kam mit einem anderen Rettungswagen in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme war die Straße bis 23.30 Uhr voll gesperrt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war die Feuerwehr mit mehreren Einsatzkräften vor Ort, da das Fahrzeug der Unfallverursacherin zunächst Feuer fing und sie kurzfristig eingeklemmt war. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Zudem wurde eine Schutzplanke an der B517 beschädigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"