BlaulichtreportLennestadt

Beim Handballtraining bestohlen

Lennestadt – Am letzten Donnerstag stahlen unbekannte Täter zwischen 17:00 und 18:45 Uhr aus der Umkleidekabine der Turnhalle an der Anschrift Auf´m Ohl in Meggen die Mobiltelefone zweier Kinder, die dort am Handballtraining teilnahmen. Die Kinder hatten die Telefone in der Umkleidekabine in den Jacken belassen. Die Halle war unverschlossen und die Umkleidekabine damit für jedermann zugänglich. Gelegenheit macht bekanntlich Diebe – die Polizei rät, Wertgegenstände in Turnhallen, Schwimmbädern etc. nicht unbeaufsichtigt abzulegen. Entweder es gibt die Möglichkeit, diese wegzuschließen oder sie sollten in die Halle mitgenommen und dort zentral bei einer Aufsichtsperson aufbewahrt werden. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 300 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!