Lennestadt – Ein leichtverletzter junger Fahrer und ein Sachschaden im vierstelligen Bereich, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Altenhundem. Am Montag gegen 00.55 Uhr befuhr ein 21-Jähriger die Hagener Straße in Fahrtrichtung Altenhundem. Hier kam er auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen eine Betonwand. Ein Rettungsteam brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Ein Abschleppunternehmen lud den nicht mehr fahrbereiten PKW auf.

Beschädigter Opel
Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema