Olpe – Mit über 50 fast ausnahmslos ausverkauften Shows war 2019 ein grandioses Konzertjahr für Mark Forster und seine Fans. Der sympathische Musiker begeisterte dabei mit einer ausgefeilten Show und vielen kleinen Überraschungen. Anknüpfend an den großen Erfolg der LIEBE Open Air Tour 2019 wird es im kommenden Jahr daher eine Fortsetzung geben.

Über Mark Forster

Quelle: Konzert- & Eventagentur Kemmerling

Mark Forsters aktuelles Studioalbum heißt „Liebe“. Er ist damit ein musikalischer Abenteurer geblieben. Für jedes neue Werk reist er an für ihn noch unbekannte Orte und musiziert mit den unterschiedlichsten Menschen. Entstanden sind die Songs des Albums in London, Florenz, Uganda und Berlin. Sie klingen unverwechselbar nach ihm selbst, so charismatisch ist seine Stimme und auch die Art, in der er seine wechselnden Inspirationen in Maßen begeisternden, sich sofort im Ohr verhakenden Pop überführt.

Mark Forster ist ein Künstler des Kleinen und des Großen, des vergänglichen Moments und der bleibenden Erinnerung an musikalisches Glück. Um dieses Glück und die besonderen Momente mit seinem Publikum zu teilen, kommt er im Sommer 2020 deshalb erneut auf große LIEBE Open Air Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In der Region Südwestfalen ist Mark Forster am Freitag, 26. Juni 2020 auf dem „Biggesee Open-Air“- Festival zu erleben.

Das Biggesee Open-Air

Das Biggesee Open-Air ist Auftakt einer neuen Festivalkonzertreihe. Diese findet direkt am Ufer des Biggesees, genauer im „BIGGEr geht’s nicht – Strandbad am Sonderner Kopf“ am Fuße des Campingplatzes „Vier Jahreszeiten – Camping-Biggesee“, seine Heimat und auch soll außerdem über die Grenzen NRWs hinaus eine internationale Bekanntheit erreichen.

Gründer des Festivals und Geschäftsführer der Betreibergesellschaft, Dietmar Harsveldt, möchte das Biggesee Open-Air zum größten Event seiner Art in der Region ausbauen. Für alle Größen der Musikszene will man dabei genreübergreifend eine Plattform schaffen. Besonderes Highlight des Konzertreihe: Die Zustimmung der Behörden vorausgesetzt, wird die Hauptbühne nicht nur wie im Startjahr am Ufer aufgebaut, sondern zukünftig direkt über der Wasseroberfläche des Biggesees schweben und eine musikalische Plattform schaffen.

Die Vorverkaufsstellen

Tickets gibt es ab Mittwoch, 23.10.2019, 10:00 Uhr exklusiv bei CTS Eventim.de oder unter markforster.de/termine, sowie ab dem 26.10.2019 an allen bekannten VVK-Stellen. Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe werden zukünftig außerdem über www.biggesee-open-air.de kommuniziert.

Quelle: Konzert- & Eventagentur Kemmerling

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere