Wenn am Sonntag (8. September) die Kartslalom-Elite aus Westfalen nach Olpe kommt, geht einer der jüngsten heimischen Nachwuchs-Motorsportler als Führender ins Rennen. Marlon Kaufmann vom Olper Automobil-Club OAC gewann in der Klasse 1 (Jahrgänge 2010-2012) am 1. September in Warendorf den ersten von drei Endläufen zur ADAC-Westfalenmeisterschaft im Jugend-Kartslalom. Mit 57 Zählern liegt der Achtjährige gleichauf mit Luca Hüning vom MSC Harsewinkel. Südwestfalen-Meister Noah Beckmann vom OAC kam in der Klasse 1 als Dritter ebenfalls aufs Treppchen und liegt auch in der Gesamtwertung aus Platz drei (54 Punkte). Die drei punktbesten Fahrer pro Klasse qualifizieren sich für den Bundes-Endlauf im Oktober. Nerven zeigte beim Endlauf-Auftakt leider Südwestfalen-Meister Theo Stahlhacke vom OAC. Nach dem ersten Wertungslauf lag der 14-Jährige noch aussichtsreich auf Platz zwei, fiel nach zwei Pylonen- Fehlern aber weit zurück und ist in der Gesamtwertung aktuell Elfter. Da das schlechteste der drei Ergebnisse gestrichen wird, ist in Richtung Bundes-Endlauf noch alles drin – das Heimspiel in Olpe wird aber damit besonders spannend für den OAC.

Die weiteren Platzierungen der OAC-Kartfahrer in der Gesamtwertung: Luka Thielmann (K1, Platz 13), Titus Beckmann (K1, Platz 26), Peter Schwarzkopf (K4, Platz 16).

Der Motorsport-Sonntag beim OAC mit dem besten Kartslalom-Nachwuchs dieses Sommers beginnt am 8. September um 9 Uhr mit der Klasse 1 und geht bis zum späten Nachmittag. Große und kleine Motorsport-Fans sind herzlich auf den Verkehrsübungsplatz auf der Griesemert eingeladen, um das spannende Renn-Geschehen live vor Ort mitzuerleben. Alle heimischen Teams – neben dem OAC sind auch Fahrer vom MSC Lennetal-Bamenohl / Attendorn und dem MSC Süd-Sauerland / Lennestadt- Meggen am Start – freuen sich über Unterstützung!

Die Gäste werden dabei den ganzen Tag lang von den Eltern der OAC-Kinder bestens mit Speisen und Getränken versorgt: Im Angebot sind unter anderem belegte Brötchen und Kaffee zum Frühstück, Leckeres vom Grill oder Eintopf zur Stärkung am Mittag oder frisch gebackener Kuchen und Waffeln zum Nachmittags-Kaffee, alles zu familienfreundlichen Preisen. Der Erlös kommt der OAC-Jugendgruppe zugute.

Quelle: Jugendgruppe Olper AC

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere