Olpe – In einer feierlichen Zeremonie ehrte der ADAC Westfalen am Wochenende die erfolgreichsten Motorsportler*innen der Region – mit vier Auszeichnungen dabei war auch das Autoslalom-Team des Olper Automobil-Clubs OAC.

Im Goldsaal der Westfalenhallen in Dortmund durften Nico Verbücheln, Mika Kallweit und Paul Engel sowie das OAC-Team die Preise für ihre hervorragenden Leistungen in der Saison 2019 in Empfang nehmen. In der Klasse der Young Driver war Nico Verbücheln der Beste und nahm die Auszeichnung als Westfalenmeister 2019 entgegen. Mika Kallweit (Young Driver) sowie Paul Engel (Junioren) wurden jeweils für Platz drei bei den ADAC-Westfalenmeisterschaften geehrt.

In der Teamwertung der Westfalenmeisterschaft belegte der OAC einen hervorragenden dritten Rang.

Quelle: Jugendgruppe Olper AC

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema