Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportOlpe Nachrichten

Sexuelle Belästigung einer Frau – Tatverdächtiger ermittelt

Olpe – Am Montag (4. Mai 2020) wurde auf einem P+R Parkplatz „In der Wüste“ eine Frau von einem zunächst unbekannten Mann angesprochen und körperlich bedrängt.

Er sprach sie zunächst auf ihre schönen Beine an und kam ihr dabei körperlich so nah, dass sie durch ein Gebüsch auf Distanz gehen musste. Danach fragte er die Frau nach ihrer Unterwäsche. Nachdem die Geschädigte den Unbekannten energisch auffordert hatte, sie in Ruhe zu lassen, entfernte er sich mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Aufgrund eines Kennzeichenfragments und einer sehr guten Personenbeschreibung konnte schon am Dienstag (5. Mai 2020) ein 28-Jähriger aus Drolshagen als Tatverdächtiger ermittelt werden. Eine durch Beamte der Kriminalpolizei durchgeführte Gefährderansprache war ihm offensichtlich unangenehm. Der Tatverdächtige wurde zu einer Vernehmung vorgeladen. Eine erkennungsdienstliche Behandlung ist vorgesehen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"