Ausbildung SüdwestfalenGesekeJunge MenschenSoestSüdwestfalen-Aktuell

16. Ausbildungsbörse in Geseke – ein voller Erfolg

Geseke – Rund 200 Jugendliche kamen am 19. Februar zur 16. Geseker Ausbildungsstellenbörse in das Foyer des Gymnasiums Antonianum.

Bürgermeister Franz Holtgrewe begrüßte gemeinsam mit Manfred Schnieders von der Agentur für Arbeit in Lippstadt die teilnehmenden Firmen und die Besucher der Ausbildungsbörse.

34 Firmen beteiligten sich an der Börse und stellten ihren Ausbildungsbetrieb und die Ausbildungsmöglichkeiten vor. “Die Situation hat sich geändert, Fachkräfte werden gesucht. Wir wünschen den Betrieben viel Glück, den richtigen Auszubildenden zu finden und den Jugendlichen, den richtigen Ausbildungsbetrieb und vor allem den richtigen Ausbildungsberuf zu finden. Nutzt die Chance, euch heute zu informieren. Der persönliche Eindruck ist besonders wichtig und entscheidend”, sagten Bürgermeister Franz Holtgrewe und Manfred Schnieders.

Bürgermeister Franz Holtgrewe und Manfred       Schnieders von der Agentur für Arbeit in  Lippstadt eröffneten die Ausbildungsbörse (Fotos: Stadt Geseke).
Bürgermeister Franz Holtgrewe und Manfred Schnieders von der Agentur für Arbeit in Lippstadt eröffneten die Ausbildungsbörse (Fotos: Stadt Geseke).

Manfred Schnieders von der Agentur für Arbeit: “Bei Ihrer letzten Ausbildungsbörse als Bürgermeister möchte ich Ihnen heute noch einmal besonders danken, Herr Holtgrewe. Im Namen der Ausbildungsbetriebe, die einen Auszubildenden gefunden haben und auch im Namen der Auszubildenden, die hier einen Ausbildungsplatz erhalten haben. Ihr Engagement ist nicht selbstverständlich.”

Viele der jungen Besucher nutzten die Möglichkeit, sich vor Ort über die Angebote, auch noch für das Ausbildungsjahr 2014, zu informieren und mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen, sich persönlich vorzustellen und ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben.

Ausbildungsboerse2014-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"