Soest – Der Bundespräsident hat Diplom-Ingenieur Gerd Flaig aus Warstein, Haspeler Ring 39, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Landrätin Eva Irrgang überreicht dem 71-jährigen ehemaligen Werks- und Marketingleiter bei der AEG Warstein-Belecke die Ordensinsignien während einer Feierstunde am Mittwoch, 30. Juli 2014, 11 Uhr, in der Villa Plange, Sigefridwall 20, in Soest.

Gerd Flaig hat durch sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement vor allem im kommunalpolitischen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben.

Das Bundestverdienstkreuz ist der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Es wird für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen verliehen (Foto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

Das Bundestverdienstkreuz ist der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Es wird für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen verliehen (Foto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere