Politik in SüdwestfalenSoestSoestSoziales und BildungSüdwestfalen-AktuellWarstein

Bundesverdienstkreuz für Gerd Flaig

Soest – Der Bundespräsident hat Diplom-Ingenieur Gerd Flaig aus Warstein, Haspeler Ring 39, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Landrätin Eva Irrgang überreicht dem 71-jährigen ehemaligen Werks- und Marketingleiter bei der AEG Warstein-Belecke die Ordensinsignien während einer Feierstunde am Mittwoch, 30. Juli 2014, 11 Uhr, in der Villa Plange, Sigefridwall 20, in Soest.

Gerd Flaig hat durch sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement vor allem im kommunalpolitischen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben.

Das Bundestverdienstkreuz ist der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Es wird für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen verliehen (Foto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).
Das Bundestverdienstkreuz ist der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Es wird für besondere politische, wirtschaftliche, kulturelle, geistige oder ehrenamtliche Leistungen verliehen (Foto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"