Aktuelles aus den OrtenEnseGesundheitJunge Menschen

Projekt Kita mit Biss

Ense – Seit Januar 2020 betreibt der Kreis Soest das Projekt KITA MIT BISS. KITA MIT BISS unterstützt und begleitet die tägliche Zahnpflege, verzichtet auf Nuckelflaschen, sobald die Kinder aus einer Tasse trinken können und fördert das Abstellen von Lutschgewohnheiten bis spätestens zum 3. Geburtstag. Im Rahmen eines zuckerfreien Vormittags wird ein gesundes Frühstück mit kauintensivem Obst- und Gemüsezwischenmahlzeiten und ungesüßten Getränken geboten.

Alle diese Kriterien, erfüllt der Kindergarten Villa Kunterbunt, deshalb freut sich der Arbeitskreis Westfalen Lippe sowie der Zahnärztliche Dienst des Kreises Soest das erste KITA MIT BISS-Schild an die Einrichtung zu überreichen. Zur Entwicklung eines guten, die Mundgesundheit fördernden Umfeldes soll die Zusammenarbeit zwischen Erzieher/innen und Eltern sowie dem Medizinischen Fachpersonal beitragen.

In diesem Zusammenhang wird die Wichtigkeit der gruppenprophylaktischen Maßnahmen unterstrichen. Es wirken der Arbeitskreis Zahngesundheit, der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes, Zahnärzte und Zahnärztinnen aus freier Praxis, die Krankenkassen und Erzieher/innen zusammen. Einbezogen werden sollen auch die Eltern, sie sind Vorbilder, von denen die Kinder lernen.

Quelle: Gemeinde Ense

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!