BlaulichtreportErwitte

Verkehrsunfall: Motorrad überschlug sich mehrfach

Erwitte – Am Donnerstag (30. Juli 2020), gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Lippstädter mit seinem Motorrad die Weckinghauser Straße in Richtung Erwitte. Vor ihm befanden sich vier Fahrzeuge. Als er diese überholen wollte scherte eine 28-jährige Autofahrerin aus Rüthen, die sich an der zweiten Position der Fahrzeugkolonne befand, mit ihrem Wagen nach links aus und prallte seitlich gegen den Motorradfahrer. Der 39-Jährige kam hierdurch zu Fall und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Sein Motorrad überschlug sich mehrfach. Teile des Motorrades zerstörten hierbei noch die Heckscheibe des Wagens der Rüthenerin. Der Lippstädter wurde mit dem Rettungshubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen. Die Weckinghauser Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt und ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag gegeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"