Das Demenznetz Geseke lädt gemeinsam mit dem Demenz-Servicezentrum Region Münsterland am Dienstag, 03. September 2019 Angehörige, Freunde und Nachbarn von Menschen mit Demenz zu einem Stammtisch ein. Hier besteht die Gelegenheit, in ungezwungener Runde mit Menschen zu sprechen, die sie verstehen. Es tut gut sich über Erlebnisse auszutauschen, sich Tipps und Hinweise zu holen, die dem Alltag zugutekommen. Als Ansprechpartnerin begleitet Frau Vollmer-Stracke vom Demenznetz Geseke den Stammtisch.

 

Iserlohn - Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Quelle: pixabay.com/annca

Das Treffen findet am 03.09.2019 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in einem Nebenraum in der Gaststätte Struchholz am Markt in Geseke statt.

 

  • Der Stammtisch für Angehörige, Freunde und Nachbarn von Menschen mit Demenz trifft sich alle acht Wochen dienstags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. 
  • Weitere Termine 2019: 29. Oktober 2019 / 10. Dezember 2019.

 

Das Demenznetz Geseke möchte gemeinsam mit dem Demenz-Servicezentrum Region Münsterland mit seinen Angeboten die Angehörigen von Demenz erkrankten Menschen unterstützen. Denn etwa 80% aller Pflegebedürftigen werden ohne Unterstützung von professionellen Hilfen durch Ehepartner, nahen Verwandten und ehrenamtlichen Pflegepersonen zu Hause betreut. Besonders wer sich zu Hause um einen Menschen mit Demenz kümmert, erlebt häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften zehren und viele Frage aufwerfen. 

 

Quelle: Stadt Geseke

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere