BlaulichtreportGeseke

Täter nutzt Gutmütigkeit eines 75-jährigen Mannes aus

Geseke – Am Dienstag (1.09.2020) nutzte ein Täter die Gutmütigkeit eines 75-jährigen Mannes aus Geseke aus. Der unbekannte Täter sprach den Rentner gegen 10.40 Uhr in der Straße “Auf dem Stifte” an und bat ihn um etwas Toilettengeld. Als der 75-Jährige ihm helfen wollte und seine Geldbörse herausholte entnahm sich der Unbekannte etwas Kleingeld. Später stellte der Geseker fest, dass auch er auch noch unbemerkt Scheingeld entwendet hatte.

Der Tatverdächtige war
– 40 bis 45 Jahre alt
– circa 165 bis 170 cm groß
– kräftige Gestalt
– runde Kopfform
– dunkler Vollbart
– er trug zur Tatzeit eine kurze, helle Hose Zeugen

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!