SoestSoestSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungen

Kreis Soest: Landrätin Eva Irrgang begrüßte Winfried Ebert im Kreishaus

Kreis Soest. Das Schulministerium des Landes hat Winfried Ebert, bislang Rektor an der Uhlandschule in Werne, als Schulaufsichtsbeamten in das Schulamt für den Kreis Soest abgeordnet. Ebert ist zuständig für die Grundschulen in Lippstadt, Lippetal, Welver, Bad Sassendorf, Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.

Landrätin Eva Irrgang, Abteilungsleiter Martin Steinmeier, Marion Offergeld als Sprecherin der Schulaufsicht sowie Eckhard Nimmesgern, Dezernent bei der Bezirksregierung Arnsberg, begrüßten den neuen Schulrat zu seinem Dienstantritt im Kreishaus.

Landrätin Eva Irrgang (links) begrüßte Schulrat Winfried Ebert (Mitte) zum Dienstantritt im Kreishaus. Mit dabei waren Eckhard Nimmesgern (r.), Dezernent bei der Bezirksregierung, Schulamtsdirektorin Marion Offergeld (2.v.l.) sowie Abteilungsleiter Martin Steinmeier (2.v.r.). Foto: Weinstock/Kreis Soest

Ebert ergänzt die beiden Schulrätinnen Cornelia Bornefeld-Gronert und Marion Offergeld. Er wird sich nach den Sommerferien bei den Schulen vorstellen. Ganz neu ist die Aufgabe für den neuen Schulrat nicht, da er bereits in den vergangenen drei Jahren für die Schulaufsicht des Kreises Unna als Fachberater tätig war.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"