Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLippstadt

Ergiebige Kontrollen

Lippstadt – Nachdem die Polizei am Donnerstag (13.02.2020) Kontrollen an der Kreisgrenze zu Gütersloh durchgeführt hatte, wurden am Samstag Autofahrer im Bereich Lippstadt kontrolliert. Am Rasthaus Süd kontrollierten Polizeibeamte die Verkehrsteilnehmer im Zeitraum von 13:00 bis 19:00 Uhr. Dabei wurden etwa 120 Fahrzeuge kontrolliert. Neun Blutproben wurden nach positiven Drogenvortests genommen. Fünf Strafanzeigen gab es wegen Fahren ohne beziehungsweise mit gefälschten Führerscheinen. Daraus ergaben sich auch fünf Anzeigen gegen die Halter der Autos. Ein Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Drei Personen standen auf den Fahndungslisten der Polizei. An sieben Fahrzeugen waren Aufgrund von technischen Veränderungen die Betriebserlaubnise erloschen. Weiterhin wurden 25 Verwarngelder für “kleinere” Vergehen erhoben. Drei Autofahrer versuchten sich einer Kontrolle durch riskante Fahrmanöver zu entziehen. Sie wurden jedoch von einem Streifenwagen schnell eingeholt und zur Kontrollstelle zurückbegleitet. Die Kontrollaktion wurde durch Beamte der Lippstädter Wache mit Unterstützung des Verkehrsdienstes durchgeführt. “Gerade an Wochenenden steigt der Drogenkonsum bei jungen Leuten. Deshalb sind solche Kontrollen wichtig um andere Verkehrsteilnehmer zu schützen.” so Wulf Klinge, Leiter der Polizeiwache in Lippstadt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!