Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLippstadt

Geldautomat gesprengt

Lippstadt – Explosion in einer Bank – Geldautomat gesprengt.

Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:40 Uhr, wurde die Polizei von Zeugen zur Woldemei gerufen. Hier hatte es im Gebäude einer Bank eine Explosion gegeben. Unbekannte Täter hatten im Vorraum der Filiale einen Geldautomat gesprengt. Durch die Wucht der Explosion war auch eine Außenscheibe des Gebäudes beschädigt worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen und die Spurensicherung übernommen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den Tätern um mindestens zwei Personen.

Kurz nach der Tat wurde auf der B55 ein Audi A7 mit überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Belecke gesehen. Die Polizei bittet Zeugen,  die Hinweise zu verdächtigen Personen oder zu einem Audi A7 geben können, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"