Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLippstadt

Täter festgenommen

Lippstadt – Am Samstag, um 18:45 Uhr, kam es vor dem Bahnhof zu einem Vorfall. Ein zunächst unbekannter Mann versuchte einer 16-jährigen Lippstädterin ihr Handy zu entreißen. Als dies nicht gelang, versuchte er das Handy ihrer 17-jährigen Begleiterin (ebenfalls aus Lippstadt) zu entwenden. Diese trug das Smartphone an einer Kordel um den Hals. Bei dem Versuch es zu entwenden zog der Täter an der Kordel und verletzte das Opfer dabei leicht. Anschließend flüchtete der Mann zum Taxistand und ließ sich zur Zentralen-Unterbringungseinrichtung nach Rüthen fahren. Hier wartete bereits die inzwischen informierte Polizei auf den 25-Jährigen Mann. Bei der Durchsuchung des offensichtlich unter Drogen stehenden Täters, wurden diverse Waren gefunden, die wahrscheinlich aus Ladendiebstählen stammen. Der Mann wurde zunächst zur Wache nach Lippstadt gebracht. Hier konnte ihm eine Blutprobe entnommen werden. Er steht ebenfalls unter Verdacht in der Nacht zum Donnerstag an einem Einbruch in Soest (Bauhof der Stadt mit anschließendem Hubschraubereinsatz) beteiligt gewesen zu sein. Außerdem ist er tatverdächtig für den Ladendiebstahl aus einem Drogeriemarkt in Lippstadt vom Donnerstagabend. Hier war der erste Täter bereits gefasst worden. Nach ersten Vernehmungen wurde der Mann nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft durch den zuständigen Richter in Untersuchungshaft geschickt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"