BlaulichtreportLippstadt

Störung bei Versammlung “Unterdrückung der Palästinenser durch den Staat Israel”

Lippstadt – Während einer angemeldeten Versammlung am 15.05.2021 in der Lippstädter Innenstadt mit dem Thema: “Unterdrückung der Palästinenser durch den Staat Israel” kam es gegen 16:44 Uhr zu einer Störung des Aufzugs. Die Teilnehmer wurden von außenstehenden Personen im Bereich der der Brüderstraße angegangen. Es kam zu Pöbeleien und Anfeindungen. Nach Rücksprache mit dem Versammlungsleiter wurde die Versammlung auf den Rathausplatz verlegt. Dies führte zu einer deutlichen Beruhigung der Situation. Aufgrund der zunächst unklaren Situation hatte die Polizei zunächst entsprechende Verstärkungskräfte angefordert. Die Versammlung wurde letztlich friedlich zu Ende gebracht wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"