Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLippstadt

Streit in der Familie mit Messer ausgetragen

Lippstadt – Am Dienstag (07.07.2020), gegen 00:15 Uhr, wurde die Polizei zur Callostraße gerufen. Hier war es kurz zuvor zu Streitigkeiten gekommen. Nach Angaben eines 25-Jährigen, in Lippstadt lebenden Mannes, waren mehrere männliche Mitglieder einer Familie in dem Haus an der Callostraße versammelt. Im Rahmen eines extra anberaumten Familientreffens sollte ein länger anhaltender Streit zwischen zwei Familienmitgliedern geschlichtet werden. Als die zweite Hälfte der Familie hereinkam, schlugen diese sofort auf den 25-Jährigen Zeugen ein. Sein 29-Jähriger Bruder stellte sich den “Angreifern” in den Weg. Er wurde mit einem Messer an der Schulter leicht verletzt. Die Eindringlinge flüchteten und fuhren mit zwei Fahrzeugen davon. Diese konnte kurz darauf von der Polizei angetroffen werden. Die vier Insassen wurden vorläufig festgenommen. Sie werden am heutigen Vormittag zu dem Vorfall vernommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"