BlaulichtreportRüthen

Verkehrsunfall: Anhänger mit Schotter überschlug sich

Rüthen – Am Mittwoch (21.10.2020), gegen 13:20 Uhr, ist es auf der L536 zu einem Unfall gekommen. Ein mit Schotter beladener LKW war aus Kellinghausen kommend in Richtung Oestereiden unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam der 62-jährige Fahrer nach rechts auf die Bankette neben der Straße. Das Fahrzeug touchierte einen Baum und schleuderte auf die andere Seite der Fahrbahn. Dabei löste sich der Anhänger, überschlug sich und blieb kopfüber liegen. Die Ladung Schotter verteilte sich über die Straße. Die Fahrt endete für die Zugmaschine in einem angrenzenden Feld. Der Fahrer, ein Mann aus Erwitte, verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 10600 Euro geschätzt. Die Straße war für die Dauer der Aufräumarbeiten komplett gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"