BlaulichtreportSoest

Illegale Garagenparty am Riga-Ring aufgelöst

Soest – Eine illegale Garagenparty mit sieben Teilnehmern musste die Polizei in der Nacht zu Samstag (03.04.2021), gegen 2.45 Uhr, am Riga-Ring auflösen. Das Ende der Fete verstanden auch sechs der sieben Teilnehmer. Ein 22-jähriger Soester wollte jedoch den ausgesprochenen Platzverweis der Beamten nicht verstehen und durfte daraufhin mit den Polizisten zur Wache fahren. Er diese kurz darauf wieder verlassen. Gegen alle sieben Teilnehmer der Garagenparty wurden Anzeigen wegen Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung gefertigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"