Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSoest

Streit um Handy

Soest – Am Donnerstag, um 18:13 Uhr, wurde die Polizei zum Müllingser Weg gerufen. Hier war es zu einem Körperverletzungsdelikt gekommen.

Ein 20-jähriger Soester war zu einem 24-jährigen Soester gekommen um von diesem ein Handy zu kaufen. Dieses hatte der 24-Jährige im Internet angeboten. Man geriet vor der Wohnung in Streit, der schließlich in einer Auseinandersetzung endete. Der 20-Jährige sprühte dem “Handy-Anbieter” angeblich Pfefferspray ins Gesicht und versuchte das Handy an sich zu bringen. Daraufhin wehrte sich der 24-Jährige und schlug dem Anderen angeblich mit der Faust mehrfach ins Gesicht.

Beide Männer beschuldigen sich gegenseitig. Von wem der Streit letztlich ausging, war nicht zu klären.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"