Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportWerl

Ladendiebstahl an der Soester Straße

Werl – Am Mittwoch, um 13:15 Uhr, beobachtete ein Mitarbeiter eines Supermarkts an der Soester Straße einen Ladendiebstahl.

Ein Jugendlicher steckte Kosmetikartikel in seine Jacke und bezahlte diese nicht an der Kasse. Der Mitarbeiter sprach den Täter an und nahm ihm mit ins Büro. Neben dem Diebesgut hatte er außerdem ein “Butterfly” Messer in seiner Jackentasche.

Er muss sich nun wegen Ladendiebstahl und einem Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!