Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHemer

Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Hemer – Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr kam es an der Ostenschlahstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 37-Jährigen und einem 52-Jährigen Mann. Weil einer der Kontrahenten leicht verletzt wurde, wurde ein Rettungswagen gerufen. Da der vermeintliche Geschädigte aber eine Behandlung ablehnte, sprachen die Polizeibeamten gegen den 37-Jährigen einen Platzverweis aus. Dem kam er nicht nach und verhielt sich den Beamten gegenüber aggressiv. Deshalb wurde der stark alkoholisierte Mann in den Gewahrsam gebracht. Während der Fahrt zur Wache und im Gewahrsam beleidigte er die Beamten und widersetzte sich den Maßnahmen. Eine hinzugezogene Ärztin bescheinigte die Gewahrsamsfähigkeit, ein auf der Wache erschienener Richter ordnete die Ingewahrsamnahme an. Der 37-Jährige Mann ohne festen Wohnsitz muss sich nun wegen Körperverletzung und Widerstands verantworten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!