Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHemer

Tragischer Unfall – 5 Jähriger Junge tödlich verunglückt

Hemer – Am Freitag (17. April), gegen 17.20 Uhr, kam es im Industriepark an der Edelburg zu einem tragischen Unfall.

Ein 42 jähriger Mann befand sich mit seinen beiden 5 und 7 jährigen Söhnen an einem LKW auf einem dortigen Betriebsgelände. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte der LKW nach vorn und erfasste den vor dem LKW stehenden 5 jährigen Jungen. Dieser wurde schwerst verletzt. Der 7 Jährige und der Vater wollten den rollenden LKW anhalten und wurden ebenfalls erfasst und schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen stoppte ein Zeuge den LKW.

Die hinzugerufene Feuerwehr befreite die eingeklemmte Familie und die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der lebensgefährlich verletzte 5 jährige Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik ausgeflogen, wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Polizei stellte den LKW sicher, die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"