Hemer – Am heutigen morgen (06.12.2019) kam es im Kreuzungsbereich der Mendener Straße/Mesterscheider Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Aufgrund der Verletzungen einer Person, musst diese schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Hierzu wurde die Fahrertür des PKW durch die Feuerwehr entfernt und die Person konnte dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung und dem Transport übergeben werden. Die Verletzten wurden dem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Während der Rettungsmaßnahmen war die Mendener Straße für eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr Hemer war mit der Rüsteinheit der Feuerwache, einem Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Hemer

Quelle: Feuerwehr Hemer

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema