BlaulichtreportIserlohn

Ladendieb am Theodor-Heuss-Ring festgenommen

Iserlohn – Ein 21-jähriger Mann wollte am Dienstagnachmittag (28.07.2020) in einem Supermarkt am Theodor-Heuss-Ring hochwertige Spirituosen stehlen. Ein Mitarbeiter beobachtete den Mann gegen 14.30 Uhr, wie er die Flaschen in einem Rucksack verschwinden ließ. Der Beobachtete verließ den Verkaufsbereich, ohne zu bezahlen. Mit einem Kollegen zusammen sprach der Mitarbeiter den Tatverdächtigen an und bat ihn ins Büro. Doch der meinte nur “Nein nein” und drückte sich weiter in Richtung Gebäudeausgang. Die Mitarbeiter wollten ihn festhalten, der mutmaßliche Ladendieb wehrte sich mit Tritten und Schlägen. Alle drei gingen zu Boden. Die Mitarbeiter konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Auch gegen die Polizeibeamten wehrte sich der Mann mit Schlägen und Tritten. Sie konnten ihn schließlich überwältigen und ihm Handfesseln anlegen. Bei seiner Durchsuchung kamen ein Einhandmesser und eine Tüte Cannabis zum Vorschein.

Die Mitarbeiter des Ladens gaben an, den Mann und einen Begleiter am Vormittag bereits einmal beim Diebstahl von acht Flaschen Whiskey beobachtet zu haben. Doch am Morgen waren sie ihnen entkommen. Diesmal hatte der Ladendieb Alkoholika im Wert von mehreren Hundert Euro eingesackt. Weil der 20-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde der unter Drogeneinfluss stehende junge Mann vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen eines räuberischen Diebstahls, Ladendiebstahls mit Waffen, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstößen gegen Waffen- und Betäubungsmittelgesetze.

Quelle. Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!