Iserlohn – Mandy Geier für Nationalteam nominiert. NRW-Prüfungsbeste kommt aus Lüdenscheid.

Ein besonderer Anlass rückte anlässlich der Mitgliederversammlung der Fleischer-Innung Märkischer Kreis in den Mittelpunkt.

Innungs-Obermeister Heinrich Schmidt und Dirk H. Jedan – Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis – konnten Mandy Geier zum ersten Platz beim NRW-Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Berufsgruppe der Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Fleischerei – gratulieren.

„Wir freuen uns über diese außerordentliche Leistung der Auszubildenden aber auch des Ausbildungsbetriebes E. F. Geier GmbH, Lüdenscheid”, so Schmidt. „Besonders stolz kann die Region und das märkische Fleischerhandwerk sein, da Frau Geier für das Nationalteam des Fleischerhandwerks vorgeschlagen ist“, so Jedan.

In den Laudationes stellten beide Vertreter nochmals das besondere Engagement und die fachliche Kompetenz der Auszubildenden und des Ausbildungsbetriebes heraus. Mit einem kleinen Präsent und einem Blumenstrauß wurde der Erfolg zusätzlich gewürdigt.

Im Anschluss an diesen erfreulichen Auftakt der Innungsversammlung folgten die üblichen Formalien und die turnusmäßigen Neuwahlen des Innungsvorstandes. Sowohl Obermeister Heinrich Schmidt (Fleischerei Heinrich Schmidt GmbH, Iserlohn) als auch
der stellvertretende Obermeister Ernst-Friedrich Geier (Fleischerei E. F. Geier GmbH & Co. KG, Lüdenscheid) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Mitgliederversammlung dankte beiden für ihr besonderes Engagement.

Der Innungsversammlung schloss sich ein gemeinsamer Imbiss und der fachliche Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter Kolleginnen und Kollegen an.

Die Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis mit Geschäftsstellen in Iserlohn und Lüdenscheid vertritt als Arbeitgeberverband des Handwerks die Interessen ihrer 24 Innungen mit rund 1.300 Innungsfachbetrieben.

Quelle: Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

(v.l.) Heinrich Schmidt (Obermeister), Mandy Geier, Dirk H. Jedan (Hauptgeschäftsführer).
Foto: Sascha Meinhardt, KH MK.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema