BlaulichtreportLüdenscheid Nachrichten

Seniorin in eigener Wohnung überfallen

Lüdenscheid – Eine 83-jährige Seniorin wurde am Samstagabend (06.02.2021) in ihrer Wohnung Am Wendelpfad überfallen. Um 20.23 Uhr hatte es an der Haustür geklingelt. Die Seniorin erwartete Besuch und öffnete deshalb ohne Bedenken. Im Flur sah sie sich dann plötzlich einem Fremden gegenüber, der ihr ein Messer vor das Gesicht hielt und sie in ihre Wohnung schubste und ihr einen Schlag ins Gesicht verpasste. Die Frau stürzte zu Boden und schrie um Hilfe. Eine Verwandte, die auch im Haus wohnt, hörte die Hilfeschreie, lief zu der wieder verschlossenen Wohnungstür und klingelte Sturm. Die Tür sprang auf und ein Fremder rannte an ihr vorbei. Die leicht verletzte Seniorin wurde vom Rettungsdienst versorgt. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Der Fremde dürfte etwa 20 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Er ist schlank und war mit einer schwarzen, hüftlangen Daunenjacke, einer dunkelblauen Strickmütze und einem dunklen Mund-Nase-Schutz bekleidet. Er sprach möglicherweise mit einem unbekannten ausländischen Akzent. Die Seniorin denkt, dass ihr der Fremde bereits zwei Tage zuvor im Hausflur begegnet ist. An diesem Tag fragte er nach einer Adresse. Das erschien ihr bereits als Vorwand. Möglicherweise hat der Mann an diesem Tag das Haus ausgekundschaftet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"