Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportPlettenberg

Körperverletzung: Schläge nach Beleidigung

Plettenberg – Eine Beleidigung soll gestern (15.07.2020), gegen 19.40 Uhr, eine Körperverletzung auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Breddestraße provoziert haben. Der 22-Jährige Plettenberger habe sein Opfer zunächst unflätig beschimpft und anschließend versucht zu schlagen. Das Opfer wehrte sich und stieß den Aggressor zu Boden. Dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Er stand wieder auf und flüchtete. Heraneilende Polizisten konnten den alkoholisierten Mann an der Karlstraße überwältigen. Aufgrund seiner Verletzung brachte ihn eine Rettungswagenbesatzung ins Krankenhaus, wo er nach ambulanter Behandlung mit einer Strafanzeige im Gepäck entlassen werden konnte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!