BlaulichtreportPlettenberg

Pkw-Brand auf dem Parkplatz des P-Centers an der Bahnhofstraße

Plettenberg – Am gestrigen Montag (24.08.2020) gegen 16:30 Uhr wurden die Kräfte der Feuer- und Rettungswache zu einem PKW-Brand auf den Parkplatz des P-Centers an der Bahnhofstraße alarmiert. Bei Eintreffen brannte ein PKW bereits in voller Ausdehnung und das Feuer griff auf ein daneben stehendes Auto über. Ein weiteres parkendes Fahrzeug wurde durch brennendes Benzin ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr baute einen sogenannten Schaumangriff auf und ein Trupp unter Atemschutz begann, den Brand mit Löschschaum zu bekämpfen. Da Löschwasser und auslaufendes Benzin in die Kanalisation zu laufen drohten, wurde der benachbarte Einlauf mittels eines Dichtkissens und Bindemittelsäcken abgedichtet. Nachdem der Brand gelöscht war, unterstützte die Feuerwehr bei der Bergung der Fahrzeuge. Das kontaminierte Löschwasser-Benzin-Gemisch wurde im Anschluss von einem hinzugerufenen Spezialunternehmen aufgenommen. Auch hierbei unterstützte die Feuerwehr die Arbeiten. Die untere Wasserbehörde, sowie die zuständige Kläranlage wurden ebenfalls über die Maßnahmen informiert. Aufgrund der umfangreichen Aufräumarbeiten konnte die Feuerwehr Einsatzstelle erst gegen circa 20 Uhr endgültig verlassen und an den Betreiber übergeben. Zur Brandursache und Schadenhöhe kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen.

2020-08-25-Pk
PKW-Brand P-Center / Quelle: Feuerwehr Plettenberg
2020-08-25-P
PKW-Brand P-Center / Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Quelle: Feuerwehr Plettenberg 

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"