Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportPlettenberg

Unbeaufsichtigtes Lagerfeuer – Jogger alarmiert Feuerwehr

Plettenberg – Unbeaufsichtigtes Lagerfeuer am Waldrand. Aufmerksamer Jogger alarmiert Feuerwehr.

Einem aufmerksamen Jogger ist es zu verdanken, dass es im Tagesverlauf des Karfreitags  (10. April) nicht zu einem Wald- oder Flächenbrand gekommen ist. Dieser hatte auf einer Wiese am Tanneneck in Nähe zum Wanderparkplatz der sogenannten Sehnsuchtsbirke, etwa 30 Meter vom Waldrand entfernt, eine ungelöschte Feuerstelle entdeckt und folgerichtig einen Notruf zur Feuer- und Rettungsleitstelle abgesetzt.

Gegen 07.30 Uhr rückten die alarmierten Kräfte der Feuer- und Rettungswache an und löschten das vermeintliche Lagerfeuer mit einem Löschrohr ab. Abschließend kontrollierten die Einsatzkräfte mittels einer Wärmebildkamera, denn angesichts der aktuellenWald- und Flächenbrandgefahr hätte ein Wiederaufflammen fatale Folgen. Erst jüngst hatte es einen Waldbrand an der Endert gegeben.

Wer Hinweise auf Verursacher dieser unerlaubten Feuerstelle geben kann, soll sich bitte mit der Plettenberger Polizei unter der Rufnummer 02391/9199-0 in Verbindung setzen.

Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"