Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportWerdohl

Außergewöhnlicher Polizeieinsatz – Ziegen-Bock auf Streife

Werdohl – Eine freilaufende Ziege ist heute Morgen (15.06.2020), um kurz vor 6 Uhr, in eine Tankstelle am Mühlenweg spaziert. Den Blick des Angestellten hätten die hinzugerufenen Polizisten nur zu gerne gesehen. Der Bock genoss anschließend seine Frei-Fahrt im Streifenwagen. Dank der Hilfe einer Passantin war der Besitzer schnell gefunden. Nun sind jedoch eine Reinigung der Rücksitzbank UND der Dienstmütze des Praktikanten erforderlich. Dem Bock war es leider nicht gelungen, für die Dauer der kurzen Fahrt an sich zu halten… Für das Tierwohl haben die Polizisten es gern getan…

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!