Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportWerdohl

Barfuß über die Fahrbahn getorkelt

Werdohl – Barfuß über die Fahrbahn getorkelt.

Die Polizei sammelte am Samstagabend gegen 20 Uhr einen 35-jährigen Mann ein, der ohne Schuhe und offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln auf der Fahrbahn der Neustadtstraße herumtorkelte.

Die hinzu gerufenen Polizeibeamten bedachte er mit einem Schwall von Drohungen und Beleidigungen. Er wurde ins Gewahrsam verfrachtet, wo er mehrmals nach den Beamten trat. Die Polizei zog einen Arzt und das Ordnungsamt hinzu. Die veranlassten eine Einweisung nach PsychKG.

Anzeigen bekam er trotzdem: Wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"