Bad BerleburgVerschiedenes

Rund 100 Reifen illegal in Waldstück entsorgt

Bad Berleburg – In einem Waldstück bei Hemschlar haben Unbekannte rund 100 Reifen abgeladen. Die Stadt Bad Berleburg sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas beobachtet haben.

In diesen Tagen nutzen viele Menschen die Natur und die umliegenden Wälder, um sich sportlich zu betätigen oder zu entspannen. Die allermeisten wissen ihre Umwelt und ihren Wert zu schätzen und gehen sorgsam damit um. Allerdings trifft das nicht auf alle zu, wie die Stadt Bad Berleburg feststellen musste. In einem Waldstück oberhalb von Hemschlar haben Unbekannte rund 100 Altreifen illegal abgeladen.

Diese verrotten nicht und können für Menschen und Tiere schädlich sein. Für die Entsorgung der Reifen ist die Stadt Bad Berleburg zuständig, die Kosten würden damit vom Steuerzahler übernommen – es sei denn, die Täter könnten ermittelt werden. Wer Hinweise zu der Tat hat oder in diesem Zusammenhang etwas beobachtet hat, kann sich in der Abteilung „Sicherheit und Ordnung“ melden: 02751/923-282.

Quelle: Stadt Bad Berleburg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"