BlaulichtreportErndtebrück

LKW-Fahrer nötigt und bedroht älteren Mann

Erndtebrück – Am vergangenen Donnerstag (19.11.2020) fuhr ein weißer LKW, der auf dem Gehweg vor dem Parkplatz der Sparkasse stand, auf die Talstraße in Erndtebrück. Er wollte sich unerlaubt entfernen, obwohl er das Haltestellenschild der Bürgerbushaltestelle beschädigt hatte.

Ein älterer Mann machte den Fahrer darauf aufmerksam und wollte ihn bis zum Eintreffen der Polizei aufhalten. Der Herr stellte sich zu diesem Zweck direkt vor den LKW. Obwohl der Mann vor dem Fahrzeug stand, fuhr der Fahrer daraufhin an und stoppte direkt wieder. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Fußgänger.

Das Verkehrskommissariat der Polizei sucht nun diesen älteren Mann, der dabei auch verletzt worden sein könnte und der sich bisher nicht gemeldet hat. Hinweise nehmen die Beamten der Polizei Bad Berleburg unter der 02751-9090 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"