HilchenbachJunge MenschenSoziales und Bildung

Politische Bildungsreise

Hilchenbach – Dass man aus der Geschichte lernen sollte, und dass man eine Verantwortung für sich selbst und die Demokratie hat, wird besonders deutlich vor dem Hintergrund der letzten rassistischen Übergriffe in Hanau und Chemnitz. Die Gedenkstättenfahrt nach Hamburg als Bildungsreise vom 5. bis 9. April 2020 bringt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an historische Orte von Opfern und Tätern der nationalsozialistischen Diktatur und regt zur Auseinandersetzung an.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach in Kooperation mit dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. lädt Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren zu einer politischen Bildungsreise mit einem vielfältigen Programm ein. Die Gruppe wird unter anderem die Gedenkstätte im Konzentrationslager Neuengamme besuchen und an einem Projekttag teilnehmen. Geplant sind weitere Führungen und Besuche von Gedenkorten in Hamburg.

Auf der Bildungsreise wird es auch Gelegenheit geben, die Stadt auf eigene Faust bei einer Shoppingtour in der City, einer Kneipentour in St. Pauli oder einer Hafenrundfahrt auf der Elbe kennenzulernen. Auf dem Abendprogramm steht der Besuch des Poetry Slam „Kampf der Künste“ im Ernst-Deutsch-Theater.

Die Teilnehmerkosten für Hin- und Rückreise mit der Bahn, für die Übernachtung mit Frühstück beträgt pro Person 50,00 Euro. Das Quartier befindet sich in der Jugendherberge „Am Stintfang“ direkt am Hafen gelegen. Die Bildungsreise wird unterstützt von Mitteln des Landes NRW.

Es sind noch wenige Plätze verfügbar. Anmeldungen sind nur online möglich unter: www.kjb-angebote.de Weitere Informationen im Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach, Heike Kühn, Telefonnummer 02733/288-124 oder per E-Mail an [email protected]

Quelle: Stadt Hilchenbach

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!