GesundheitSiegenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungVeranstaltungen

Auszeichnung für ehrenhafte 175. Spende an Adrian Gontermann

Anlässlich mehrerer Jubiläumsspenden hat der DRK- Frauenverein Siegen am 12.09.2019 ins Henry-Dunant Haus eingeladen. Die Vorsitzende Frau Sylvia Schürg bedankte sich für das große Engagement und die Treue der Blutspender, die regelmäßig zu den DRK- Blutspendeterminen ins Marienkrankenhaus und Siegen- Seelbach erschienen sind und verlieh dafür auch eine Auszeichnung.

Eine Auszeichnung erhielten für herausragende 175 Spenden Herr Adrian Gontermann und für 150 Spenden Herr Manfred Hübner. Der DRK- Frauenverein Siegen bedankt sich ebenfalls bei Herrn Michael Dieckmann, Herr Wolfgang Reuffurth und Herr Guido Schneider für jeweils 75 Spenden. Ebenfalls erhielten Herr Dirk Blum, Frau Sabine Priebe, Herr Wolfgang Rindinella, Herr Heinz-Leo Scheppe, Herr Werner Lenthe und Herr Hans-Jürgen Rosenkranz eine Ehrennadel für ihre jeweils 50. Spende.

Die Vorsitzende des Frauenvereins, Sylvia Schürg, überreichte allen Anwesenden eine Ehrennadel samt kleinem Präsent als Auszeichnung und „hofft auch weiterhin auf die Unterstützung ihrer Spender und ist stolz auf das Bewusstsein, dass Blutspenden kranken und verletzten Menschen helfen kann“.

Alle Spender, die verhindert waren und nicht persönlich an der Ehrung teilnehmen konnten, erhalten ihre Urkunde und Ehrennadel im Nachgang als Auszeichnung.

Die anwesenden, geehrten Blutspender erhielten neben einer Urkunde eine Ehrennadel des DRK-Blutspendedienstes West überreicht von der Vorsitzenden Sylvia Schürg und der Blutspendebeauftragten Frau Petra Trogisch. (von links nach rechts: Herr Scheppe, Frau Trogisch, Herr Dieckmann, Frau Priebe, Herr Blum, Frau Schürg, Herr Hübner, Herr Gontermann)
Bild: DRK- Kreisverband Siegen- Wittgenstein e.V.

Quelle: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!