BlaulichtreportSiegen

Tankstellen-Räuber stellen sich der Polizei

Siegen – Nach dem Raub auf eine Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen am 05.12.2020 haben die Ermittler der Kriminalpolizei am Donnerstag (07.01.2021) Fotos des Täters mittels einer Öffentlichkeitsfahndung veröffentlicht.

Am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) erschienen schließlich zwei Männer auf der Polizeiwache in Siegen. Die 21- und 18-Jährigen räumten ein, gemeinsam den Raub auf die Tankstelle begangen zu haben. Einer der beiden habe demnach die Tankstelle mit einem Brecheisen betreten, während der andere in einem Fahrzeug vor der Tür gewartet habe.

Weitere polizeiliche Ermittlungen bestätigten diese Aussage.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"