BlaulichtreportSiegen Nachrichten

Trunkenheitsfahrt und Widerstand – 29-Jährige landet in Gewahrsam

Siegen – Eine Trunkenheitsfahrt endete am Freitagabend (30.07.2021) für eine 29-Jährige im Polizeigewahrsam. Zeugen hatten beobachtet, wie die Frau mit ihrem PKW auf der Gutenbergstraße in Siegen unterwegs war. Dabei stieß sie gegen einen Bordstein und fuhr mit plattem Reifen weiter.

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte die 29-Jährige auf der Birlenbacher Straße. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass sie stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über 2 Promille, weshalb die Frau zwecks Blutprobe mit zur Wache genommen werden sollte. Bereits zu diesem Zeitpunkt nach ihrer Trunkenheitsfahrt sperrte sie sich gegen die polizeilichen Maßnahmen.

Auf der Wache wurde die Dame aggressiver und begann, die Beamtinnen und Beamten zu beleidigen. Sie leistete Widerstand und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"