Politik in SüdwestfalenVerschiedenesWilnsdorf Nachrichten

Rudersdorf bekommt Löschwasserzisterne

Wilnsdorf – Nach den Sommerferien will die Gemeinde Wilnsdorf in Rudersdorf eine unterirdische Löschwasserzisterne bauen. Der Wasservorrat wird Feuerwehreinsätze insbesondere in der Rudersdorfer Ortsmitte erleichtern und die Löschwasserversorgung aus dem Leitungsnetz sinnvoll ergänzen.

Der Bauausschuss ist gestern einem entsprechenden Verwaltungsvorschlag einstimmig gefolgt und hat auch schon den Standort festgelegt: Die Zisterne soll unter dem Spielplatz in der Bürgerstraße gebaut werden. Die Wahl fiel auf diesen Bereich, weil das Grundstück für die Zisterne ausreichend groß und möglichst verkehrsgünstig gelegen sein muss, gleichzeitig aber nicht bebaut sein darf. Alternativ hätte nur der Parkplatz vor dem Haus Heimat zur Verfügung gestanden, allerdings mit erheblichem Mehraufwand.

Dass es in Rudersdorf noch drei weitere öffentliche Spielplätze gibt, erleichterte dem Bauausschuss die Entscheidung. Das Gelände wird nur während der Bauarbeiten in Anspruch genommen und danach in seinen Ursprungszustand zurückversetzt, einschließlich der Ersatzpflanzung für zwei zu fällende Bäume. Geplant ist, dass die Arbeiten Mitte August beginnen, damit die Spielmöglichkeiten während der Sommerferien noch genutzt werden können. Über den konkreten Baubeginn wird die Gemeinde Wilnsdorf rechtzeitig informieren. Die Baumaßnahme soll bis Jahresende abgeschlossen werden.

Die anderen drei Rudersdorfer Spielplätze sind im Scholfeld hinter Haus-Nr. 10, in der Wiesenstraße gegenüber der Einmündung Vorm Wald und außerhalb der Ortschaft im Langenbachtal Richtung Tannenhof zu finden.

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"