Wilnsdorf – Am 1. Dezember lädt der „neue“ Wilnsdorfer Weihnachtsmarkt zum Einstimmen in die Adventszeit ein. Mit einem „Sternenzauber“ will die Veranstaltung ihre Besucher verzücken, von 12 bis 19 Uhr am Wilnsdorfer Rathaus.

Vor zwei Jahren haben die Gemeinde Wilnsdorf und die Werbegemeinschaft Wilnsdorf damit begonnen, dem Wilnsdorfer Weihnachtsmarkt mehr Glanz und weihnachtliches Flair zu verleihen. Schrittweise wurde die Veranstaltungsfläche reduziert, im Gegenzug die Angebotsqualität und Atmosphäre erhöht, ohne dabei auf beliebte Attraktionen und Besuchermagneten zu verzichten. Der diesjährige „Sternenzauber“ soll der glanzvolle Abschluss des neuen Konzepts sein.

Viel Lichterglanz und hölzerne Markthütten werden für ein besonders weihnachtliches Ambiente auf dem Parkplatz des Rathauses und dem dahinter liegenden Straßenabschnitt sorgen. Besucher dürfen sich auf ein breites Angebot an weihnachtlicher Dekoration für drinnen und draußen freuen, von Kunsthandwerk über Basteleien aus Papier bis hin zu Holzschnitzarbeiten und Gestecken.

Wer noch eine Kleinigkeit fürs Weihnachtsfest sucht, wird bei Strickwaren, Schmuck oder kulinarischen Geschenken sicher fündig werden. Besondere Geschenkideen steuert das Rathaus selbst bei, mit Erinnerungsstücken an das 50jährige Jubiläum der Gemeinde Wilnsdorf, die in einer der Markthütten erworben werden können: eine Sonderausgabe der Siegener Zeitung, die auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurückblickt; den Bildband „Wilnsdorf“, der mit über 100 Fotografien zu einem visuellen Sparziergang durch die heutige Gemeinde Wilnsdorf einlädt; und individuelle Taschen, hergestellt aus den Original-Veranstaltungsbannern zum Festwochenende. Ab 13 Uhr und bis 18 Uhr sind auch die Einzelhandelsgeschäfte rund um den Wilnsdorfer Marktplatz geöffnet.

Für die kulinarische Einstimmung auf die Adventszeit konnten wieder viele Vereine gewonnen werden, wie der Tennisclub Wilgersdorf, der TUS Wilnsdorf-Wilgersdorf, der Angelsportverein Wilnsdorf oder Cantiamo Wilgersdorf: Sie bringen Glühwein und Weihnachtsgebäck, geräucherte Forellen, Waffeln, Bäckel und vieles mehr auf den Tisch. Begleitet wird das Marktgeschehen mit einem kleinen Programm: ab 14 Uhr stimmen Kinder der Grundschule Wilnsdorf Weihnachtslieder an, gegen 14.30 Uhr wird der Besuch des Nikolaus erwartet, und von 16 Uhr bis 17.30 Uhr setzt das Akustik-Duo SuCh Voices (Susanne Wetter, Christoph Latsch) mit Rock-, Popsongs und natürlich Weihnachtsmelodien einen musikalischen Glanzpunkt auf den Wilnsdorfer „Sternenzauber“.

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema