BlaulichtreportHagen

Mann (27) fährt unter Drogeneinfluss Schlangenlinien

Hagen – Ein 27-jähriger Mann fiel am Montag (14.09.2020) gegen 20:30 Uhr im Bereich der Verbandsstraße mehreren Zeugen durch seine Fahrweise auf. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann zunächst in Richtung Ruhrtalstraße unterwegs. Dabei fuhr er Schlangenlinien und passierte zwei rote Ampeln. Durch eine Streifenwagenbesatzung konnte der Hagener schließlich mit seinem Ford in der Schieferstraße angetroffen werden. Auf die Polizisten machte der Mann einen stark benommenen Eindruck. Dieser bestätigte sich durch einen freiwillig durchgeführten Drogenvortest, der positiv verlief. Zudem konnten Betäubungsmittel im Fahrzeug des 27-Jährigen aufgefunden und sichergestellt werden. Die Polizisten nahmen den Hagener für eine Blutprobenentnahme mit zur Wache. Er erhält nun eine Anzeige und das Fachkommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"