Plettenberg – Aus bislang noch unbekannter Ursache gerieten in der Nacht zu Mittwoch gegen 01:00 Uhr zwei PKW am Beiese im Ortsteil Oesterhammer in Brand. Anwohner bemerkten die brennenden Fahrzeuge, alarmierten umgehend die Feuerwehr und versuchten den Brand zu löschen, was auch gelang. Gegen 01:10 Uhr wurden die hauptberuflichen Kräfte der Plettenberger Feuerwehr von der Feuer- und Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises zu einem Fahrzeugbrand am Beiese alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits gelöscht, die Feuerwehr musste lediglich die Brandstellen kontrollieren und ausgelaufene Betriebsstoffe ab streuen. Zur Sachschadenshöhe und Brandursache kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere