Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Schlägerei vor Kneipe und Widerstand gegen Beamte

Hagen – Zwei Männer im Alter von 28 und 20 Jahren haben sich am Donnerstagmorgen (04.06.2020) einen handfesten Streit in der Straße Am Hauptbahnhof geliefert.

Gegen 03:00 Uhr musste die Polizei ausrücken, weil sich beide Kontrahenten vor einer Kneipe körperlich angingen. Als die Beamten schlichtend eingriffen, schlug der 20-Jährige um sich und attackierte auch die Polizisten. Am Ende mussten beide Männer in Handfesseln in das Polizeigewahrsam gebracht werden. Dabei fiel der 20-Jährige Mann erneut negativ auf, weil er sich beim Transport erheblich sperrte und mit Tritten versuchte, die Beamten zu verletzen, was ihm jedoch nicht gelang. Den Täter erwarten nun zwei Strafverfahren, wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und wegen Körperverletzung. Den Grund für die Auseinandersetzung ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datensch[email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"