BlaulichtreportHagen

Autospiegel abgetreten

Hagen – Am Dienstag, 11. Februar, beschädigte ein 36-Jähriger in der Schwerter Straße gegen 20:45 Uhr zwei Fahrzeuge. Während er an geparkten Autos vorbeiging, trat er gegen die Autospiegel von einem Renault sowie einem Opel. Bei der Tat wurde der Mann von einem Ehepaar beobachtet. Der 36-jährige Zeuge folgte ihm bis zur Denkmalstraße und verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, versuchte der Tatverdächtige zu flüchten und reagierte aggressiv. Er musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Die Höhe der Sachschäden an den beiden Pkw konnte noch nicht näher beziffert werden.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"