BlaulichtreportHagen

Im Vorbeifahren der Polizeistreife den Mittelfinger gezeigt

Hagen – Ein 42-jähriger Hagener hat am Sonntagmittag (02.08.2020) im Bereich des Graf-von-Galen-Rings einer vorbeifahrenden Polizeistreife den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt. Der Mann war den Beamten bereits eine halbe Stunde vorher in Wehringhausen aufgefallen. Hier hat er einen Platzverweis erhalten, weil er die Außenbestuhlung eines Restaurants genutzt und selbst mitgebrachten Alkohol konsumiert hat. Seine Frustration über die polizeiliche Maßnahme hat dem 42-Jährigen nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung eingebracht.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"