BlaulichtreportHagen

Personenkontrollen am Hauptbahnhof – Drogen und Waffen

Hagen – In der vergangenen Woche waren Zivilbeamte der Hagener Polizei erneut mehrfach im Umfeld des Hagener Hauptbahnhofes aktiv. Bei den Personenkontrollen wurden in dreizehn Fällen Betäubungsmittel aufgefunden und Strafanzeigen geschrieben. In drei Fällen stellten die Beamten Verstöße gegen das Waffengesetz fest und beschlagnahmten Messer sowie verbotenes Pfefferspray. Zudem konnten wichtige polizeiliche Erkenntnisse über einzelne Personen erlangt werden. Die Hagener Polizei wird den Kontrolldruck im Umfeld des Hagener Hauptbahnhofes weiter aufrechterhalten.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"